Long COVID Patient with Fatigue Reports Benefits from Tollovid®

Fallstudie Nr. 1: Ein Patient mit langer COVID

Eine Fallstudie eines Patienten mit Long Haulers, dem Tollovid von seinem Arzt Dr. John Mabayoje, einem Hausarzt in Richmond, Maryland, empfohlen wurde.

Beitrag -Akute Folgen von SARS-CoV-2 (PASC), auch bekannt als „Long Haulers“, ist ein großes Problem für die öffentliche Gesundheit. Todos Medical berichtet über einen Fall von bahnbrechendem PASC und dessen Auflösung nach einer Kur mit dem 3CL-Proteasehemmer-Nahrungsergänzungsmittel Tollovid®.

ZUSAMMENGEFASSTER FALLBERICHT:
Eine 49-jährige Frau stellte sich mit COVID-19-Symptomen von Lethargie, anhaltend positiven Tests und Unfähigkeit, ihre Arbeit wieder aufzunehmen, vor, seit sie nach a aus dem Krankenhaus entlassen wurde kurze Aufnahme mit COVID-19. Während sie im Krankenhaus war, begannen die Ärzte sie mit Standard-COVID-19-Protokollen und entließen sie 7 Tage später mit der Anweisung, zu Hause Sauerstoff zu verwenden, bis sie sich besser fühlte. Sie entwöhnte sich nach 7 Tagen vom Sauerstoff, konnte aber aufgrund von Schwäche und einem positiven COVID-19-Nasen-PCR-Test immer noch nicht zur Arbeit zurückkehren. Sie litt an Energielosigkeit, übermäßiger Schläfrigkeit, leichter Ermüdbarkeit, Myalgie und Kopfschmerzen. Eine Reihe von Blutuntersuchungen ergab keine auffälligen Befunde. Sie bestand jedoch darauf, Nasenabstrichproben positiv auf COVID-19 zu testen. Sie machte 12 Wochen lang alle zwei Wochen einen COVID-19-Test mit Nasen-Rachen-Abstrich. Während dieser Zeit konsultierte sie zwei Ärzte, die ihr Paracetamol und Ibuprofen verschrieben.

Nach einer gründlichen Überprüfung ihrer Vorgeschichte kam Dr. John Mabayoje zu dem Schluss, dass sie seit langem an COVID leidet, oder was Ärzte als postakute Folgeerscheinungen von COVID-19 (PASC) bezeichnen, auch bekannt als Long Hauler-Syndrom. Dr. Mabayoje schickte ihr eine Flasche des handelsüblichen Nahrungsergänzungsmittels Tollovid, das 60 Kapseln enthielt, und wies sie an, an 5 aufeinanderfolgenden Tagen alle 6 Stunden 3 Kapseln einzunehmen. Sie sprach auf die Nahrungsergänzung an und alle ihre Symptome wurden innerhalb einer Woche beseitigt. Am Ende der Woche wurde sie per PCR negativ getestet. Sie nahm ihre Arbeit nach einer Abwesenheit von fast 3 Monaten wieder auf und hatte seit 4 Monaten keine COVID- oder PASC-Symptome mehr.

Zurück zum Blog